Bewegungs- und Präsenzmelder

Bewegungs- und Präsenzmelder_Serie18-300

Effizient, hochempfindlich und komfortabel

Mit den neuen Infrarot Bewegungs- und Präsenzmeldern erweitert Finder seine Serie 18 und bietet dem Anwender für nahezu jeden Einsatz das passende Produkt.

Neben der Versorgungsnennspannung von (110…230) V AC sind auch Melder für 24 V AC/DC mit einem Ausgangskontakt für bis zu 1.000 W Halogenlampen lieferbar. Bei den “Neuen“ der Serie 18 kann die Helligkeitsschwelle zwischen (1…500) lx, die Abschaltverzögerungszeit zwischen (0,2…35) min und zusätzlich die Ansprechempfindlichkeit eingestellt werden. Der Anschluss wird in Push-In-Technik werkzeuglos erstellt – dies garantiert eine sichere, schnelle und somit kostengünstige Montage.

Der Typ 18.41 ist für die Deckenmontage entwickelt. Er erfasst Bewegungen in rechteckigen Bereichen von einer Länge bis zu 30 m und einer Breite von 4 m in Fluren und Gehbereichen von Hotelhallen, Büros und Lagerhallen.

Der Typ 18.51 kann sowohl als Bewegungsmelder wie auch als Präsenzmelder für die Deckenmontage eingesetzt werden. In dem inneren Bereich von (4 x 4) m wirkt er als ein Präsenzmelder, der kleinste Körperbewegungen erfasst. In dem äußeren Bereich von (8 x 8) m ist er ein Bewegungsmelder. Dadurch ist eine hellere automatische Ausleuchtung nur der besetzten Plätze in Büros, Lesehallen, Betriebsstätten und Montagehallen möglich.

Der Typ 18.61 ist der Bewegungsmelder für die Wandmontage. Dieser erkennt Bewegungen in einem Halbkreis bis zu einem Durchmesser von 18 m und eignet sich deshalb besonders für die Bewegungserkennung in langen Korridoren, kleineren Räumen und auf überdachten Balkonen und Terrassen. Durch eine überlappende Anordnung weiterer Sensoren, z.B. in einem Abstand von 9 m, kann man den Erfassungsbereich erweitern.

Die Bewegungsmelder Typ 18.41 und 18.51 werden komplett mit Zubehör für die Montage in abgehängten Decken, Unterputzdosen mit einem Durchmesser von 60 mm oder für die “Aufputzmontage“ geliefert. Der Typ 18.61 kann in Leichtbauwände mit einer Materialstärke bis 25 mm und in 60 mm Ø Unterputzdosen montiert werden.

 

Hier finden Sie das aktuelle Datenblatt